Samstag, 14. Dezember 2013

Top & Flop Dezember

Hey :)
Da ich diese Rubrik selber wahnsinnig gerne lese, zeige ich euch heute meine Tops&Flops des letzten Monats. Ich möchte betonen, dass Ich hier lediglich MEINE Meinung zu den Produkten darstelle. Was ich miserabel finde, kann bei anderen ganz wunderbar sein.


Die 5 Top-Produkte:


1.Osis Flatliner: Für mich der mit Abstand beste Hitzeschutz! Kam in den letzten Wochen häufiger zum Einsatz, da meine Haare bei dem Wetter machen, was sie wollen.
2.Skin 79 BB Cream Orange: Die einzige von mir gekaufte BB-Cream. Und das schon mehrfach. Deckt sehr gut,hat eine perfekte Farbe und zusätzlich nen SPF 50!
3.p2 Ultra Matte Concealer "010 Matte shell": Mein täglicher Begleiter. Verrutscht nicht, ist hell genug und günstig noch dazu.
4.TBS Camomile Cleansing Butter: Eine gute Alternative zu meinem MAC Cleanse Off-Oil. Die Butter lässt sich bequem mitnehmen, ohne ne Riesensauerei zu veranstalten.
5.L'orèal Mizellen Reinigungsfluid: Günstige Alternative zu der Bioderma Lösung. Ist nicht ganz so sanft, aber leichter zu bekommen und günstiger.


Die 5 Flop-Produkte


1.MAC Matchmaster Foundation in 1.5: Abgesehen davon, dass sie mir im Winter viel zu dunkel ist, finde ich die Textur grausam. Ich hab ihr immer wieder eine Chance gegeben, aber bei mir funktioniert sie einfach nicht. Weder im Sommer, noch im Winter. Und es ist egal, welche Creme,Primer etc ich drunter trage. 
2.Balea Nature Tagescreme: Von einigen empfohlen worden. Ich liebe den Geruch von ihr. Sie zieht auch flott ein. Aber weder ich, noch Mr. Disaster haben sie vertragen. Ich hab dicke Pusteln bekommen, bei Mr. Disaster hat sie gebrannt. Also nix für Sensibelchen wie mich.
3.Morrocanoil: Sooooo gehyped und doch soooo schlecht. Das mit Abstand schlechteste Haaröl, dass ich je ausprobiert habe. Die Haare fliegen nicht mehr, klar. Aber sind verklebt, beschwert und strähnig. Und wenn ich nur 2-3 Tropfen nehme, ist kein Effekt merkbar. Auch konnte ich keine Pflegewirkung feststellen.
4.Essence "Stays no matter what" Kajal: Die Miene ist ok, die Farbabgabe auch. Das Anspitzen aber nicht. Der Stift bricht dauernd  ab und das Anspitzen selbst ist mühselig.
5.Astor "Big&Beautiful Boom" Mascara: Bei mir hat sie keinen sichtbaren Effekt. Dazu ist die Textur recht flüssig und verschmiert leicht. Leider nix für mich!


Wie sieht aus, nennt ihr eins der Produkte euer eigen? Wenn ja, welches? Und wie gefällts euch?


Kommentare:

  1. Ich habe die Matchmaster Foundation in 1.0 fast ein ganzes Jahr benutzt, dann aufgehört weil sie mir zu dunkel war und ihr letzte Woche damnn wieder eine Chance gegeben. Ich finde sie auch schrecklich und versteh überhaupt nicht wieso ich sie vorher mochte. :/
    Und von der Skin79 BB Cream hab ich noch ein Pröbchen hier was ich nicht benutzen möchte weil ich sie so toll finde. ich bin schon lange am überlegen ob ich sie mir bestellen soll. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja,ich brauch sie noch auf, und das wars dann mit ihr :D Aber der Skin79 solltest wirklich mal ne Chance geben, die ist super. Und nicht wahnsinnig teuer )

      Löschen